Freitag, 26. Mai 2017

Die letzten Neuzugänge im Mai

Hallo meine Lieben, 

da mich im Mai doch mehr Bücher erreicht haben, als ich eigentlich vorhatte, kommen hier noch die restlichen vier Bücher. Komischerweise ist schon wieder ein John Green Buch dabei, obwohl ich die anderen Bücher von ihm gar nicht mochte.


Kennt ihr schon eines davon? Auf welches kann ich mich am meisten freuen? 
(Also True North lese ich bereits, und das ist bisher richtig toll.)


Dienstag, 23. Mai 2017

[Aktion] Gemeinsam Lesen #46

Guten Morgen, 
heute wird natürlich wieder gemeinsam gelesen. 


1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Ich lese True North, auf Seite 27

Als Audrey Kidder der finstere Blick von Griffin Shipley trifft, weiß sie sofort, dass ihr Auftrag in Vermont schwieriger wird als gedacht. Doch sie hat keine Wahl: Wenn sie ihren Job behalten will, muss sie Griff davon überzeugen, seinen preisgekrönten Cider zum halben Preis zu verkaufen. Eine harte Nuss, denn der Bio-Farmer ist nicht nur ausgesprochen stur – und unheimlich attraktiv –, sondern seit ihrer heißen Affäre am College auch nicht besonders gut auf Audrey zu sprechen. Und dass sich Audrey in Griffs Nähe augenblicklich so zu Hause fühlt wie nirgends sonst auf der Welt, macht die Sache alles andere als einfach …(Quelle: Lübbe)

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
"Entsetzt spürte ich, wie sich die Erde unter mir auf unvorhersebare Weise verschob."

3. Was möchtest du unbegingt aktuell zu deinem Buch loswerden?
 Bisher ist noch nicht wirklich viel passiert zwischen den Potagonisten. Ich freue mich schon, wie das erste Aufeinandertreffen ausfallen wird. Bisher habe ich nur Griffin kennen gelernt, der auf der Farm mehr als hart arbeitet und Audrey, die wohl in einige Fettnäpfchen in dem Restaurant gefallen ist. Bisher gefällt mir die Schreibweise sehr gut, denn eigentlich möchte ich gar nicht aufhören zu lesen.

4. Wie viele Seiten lest ihr im Durchschnitt in einem Monat?
Keine Ahnung. Ich rechne nie in Seiten, sondern eher in Büchern. Mal sind es mehr, mal weniger, je nachdem wieviel Zeit ich habe. Meistens sind es pro Woche ein bis zwei Bücher. Aber wenn diese sehr dünn sind, oder mich so fesseln, sind es auch mal mehr. (Wenn ich es nicht vergesse, mache ich meistens einen Lesemonat, in dem ich die Seiten aufschreibe, oder in der Statistik...die sollte ich auch mal aktualisieren...)



Samstag, 20. Mai 2017

[Rezension] Wer weiß schon, wie man Liebe schreibt

Titel: Wer weiß schon, wie man Liebe schreibt
Autor: Kristina Günak
Verlag: Lyx
Format: Taschenbuch
Seiten: 268
Preis: 10,00€
ISBN: 978-3-7363-0465-9
Kaufen: Wer weiß schon, wie man Liebe schreibt



Donnerstag, 18. Mai 2017

[TTT] Top Ten Thursday #52

Und wieder ein Donnerstag mit Steffis Top Ten Thursday.


10 Bücher von deiner Wunschliste

schwierig, da fast wöchentlich neue Bücher auf meine Liste wandern. Heute ist es eine Mischung aus Büchern, die erst erscheinen werden und bereits erschienenen.



Ich fürchte ja, dass heute noch viele weitere Titel auf meiner Wunschliste landen werden ;-)

Dienstag, 16. Mai 2017

[Aktion] Gemeinsam Lesen #45

Und heute wird wieder bei Schlunzenbücher gemeinsam gelesen.



1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
"Wer weiß schon, wie man Liebe schreibt?" 47% im Ebook

Bea Weidemann kann es nicht fassen: Schlimm genug, dass ihr kleiner Verlag in finanziellen Schwierigkeiten steckt. Aber dass sie nun als Tim Bergmanns persönliche Anstandsdame abgestellt wird und mit ihm den Verlag retten soll, ist einfach zu viel für die junge PR-Referentin. Denn der schwierige Bestseller-Autor lässt sich von nichts und niemandem etwas vorschreiben – und ist genau die Sorte Mann, um die Bea sonst einen weiten Bogen macht. Herzklopfen hin oder her. Doch während sie versucht, das Chaos von Tim – und sich – abzuwenden, merkt sie bald, dass auch die Liebe absolut nichts von ihren Plänen hält … (Quelle: Lübbe)

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
"Nun stehe ich vor meinem leeren Kleiderschrank, der seinen gesamten Inhalt in meinem Schlafzimmer verteilt hat."

3. Was willst du unbedingt zu deinem aktuellen Buch loswerden?
Bea ist schon sehr überarbeitet. Da kann man richtig mitfühlen, wie stark ihre Nerven blank liegen. Und dass sie die persönliche Betreuung für den Beststellerautor übernehmen muss, hilf da nicht wirklich. Aber so chaotisch und eigen Tim sein mag, so sympathisch ist er mir auch. Ich bin sehr gespannt, wie es noch weitergeht und ob Bea endlich sein Buch lesen wird.

4. Wie wäre dein Leben, wenn du dein aktueller Protagonist wärst. 
Hmm auf jeden Fall sehr interessant. Einerseits wäre ich jemand, der ein sehr stressiges und chaotisches Leben hat, selten nein sagen kann und nicht an die große Liebe glaubt. Andererseits wäre ich ein Bestseller Autor, der keine Lust auf Marketing und Menschen generell hat. 



Freitag, 12. Mai 2017

[Rezension] Ein Sommer und vier Tage

Titel: Ein Sommer und vier Tage
Autor: Adriana Popescu
Verlag: cbj
Format: Taschenbuch
Seiten: 336
Preis: 9,99€
ISBN: 978-3-570-40337-2
Kaufen: Ein Sommer und vier Tage




Mittwoch, 10. Mai 2017

Meine letzten Neuzugänge

Hallo meine Lieben, 

da mich in letzter Zeit wieder einige Bücher erreicht haben, kann ich euch diese natürlich nicht vorenthalten. Manche habe ich schon gelesen, manche müssen noch etwas auf dem Sub warten. 



Dienstag, 9. Mai 2017

[Aktion] Gemeinsam Lesen #44

Guten Morgen meine Lieben, heute ist wieder Lesezeit bei Schlunzenbücher.

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Gestern angefangen habe ich mit "Manche Tage muss man einfach zuckern". Seite 25

Dauersingle Sarah hat die fixe Idee, dass die große Liebe auf der Internetseite »Missed Connections« auf sie wartet. Die Plattform richtet sich an all diejenigen, die ihren Traumpartner schon auf den Straßen von New York gesehen haben, aber nicht mutig genug waren, ihn anzusprechen. Doch Sarahs Mr. Right hat sie wohl noch nicht entdeckt, und so fängt sie eine Affäre mit Jack an, dem attraktiven Bruder ihres Mitbewohners. Er schafft es, ein wenig unverbindlichen Spaß in ihr Leben zu bringen. Doch dann taucht ein anonymer Verehrer auf »Missed Connections« auf … (Quelle: randomhouse)

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
»Ich liebe dich, aber wenn ich an meinem Handtuchständer noch länger irgendwelche Tangas sehen müsste, würde ich durchdrehen.«

3. Was willst du unbedingt zu deinem Buch loswerden?
Der Klappentext hat mich ja schon überzeugen können. Daher hoffe ich, dass das Buch genauso lustig und aufregend weiter geht, wie es schon die ersten Seiten angefangen hat. Sarah hat ja Vorstellungsgespräche hinter sich, die sehr interessant abgelaufen sind. Vor allem bei der jetzigen Stelle frage ich mich, in welches Fettnäpfchen sie wohl noch treten wird. Aber auch wie die Liebesgeschichte startet und wie es mit Jack weitergeht kann ich kaum abwarten. 

4. Ist es dir wichtig auch andere Menschen (z.B. deine eigenen Kinder, Freunde, Kollegen, Familie,...) fürs Lesen zu begeistern?
Jein, also ich zwinge niemanden oder ich versuche auch mittlerweile niemanden mehr zu überreden. Da ich letze Zeit meine Freundesliste um einiges verkleinert habe (vor allem um solche "Freunde", die nur nehmen und sich über einen beschweren, aber selber nichts geben) sind bei den wenigen fast nur Leseratten. Da muss ich nicht nachhelfen :-) 
Aber besonders stolz bin ich, dass mein Freund jetzt auch wieder mehr liest. Ich glaube, er hat in den letzten Wochen mehr gelesen, als in den letzten 10 Jahren :-)
Und meine Mutter ist eh der größte Buchfan. Von ihr habe ich das wohl.. 





Montag, 8. Mai 2017

[Rezension] Der letzte erste Blick

Titel: Der letzte erste Blick
Autor: Bianca Iosivoni
Verlag: Lyx
Format: Taschenbuch
Seiten: 436
Preis: 10,00€
ISBN: 978-3-7363-0412-3





Donnerstag, 4. Mai 2017

Lesemonat April 2017

Hallo meine Lieben, 

heute mal recht pünktlich kommt mein Lesemonat April. Mit den Rezensionen bin ich noch immer etwas im Rückstand, aber ich gelobe Besserung :-)
Unten habe ich aber schon geschrieben, wie meine Wertung zu den Büchern ausgefallen ist. Ausführlicheres kommt dann natürlich in der Rezension. 










Du neben mir und zwischen uns die ganze Welt
336 Seiten, 5 Bienchen

Ein Sommer und vier Tage
320 Seiten, 5 Bienchen

Ich, Eleanor Oliphant
528 Seiten, 4 Bienchen

More Letters of Note: Briefe für die Ewigkeit (Hörbuch)
229 Minuten, 4 Bienchen

Fünf
384 Seiten, 4 Bienchen


Gesamt:  1568 Seiten + 229 Minuten




Kennt ihr eines der Bücher und habt es schon gelesen? Oder gibt eines von diesen Nachschub für die Wunschliste?

Liebe Grüße
Biene